Kauf auf
Rechnung
Filial-
abholung
Kostenlose
Rücksendung
Schnelle
Lieferung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des SKRIBO.at Onlineshops

(gültig ab: 15.05.2018)

 

Allgemeines

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch unser Unternehmen. Der Verkauf von Waren über www.skribo.at erfolgt ausschließlich an Verbraucher / Konsumenten mit Wohnsitz in Österreich.

Mit dem Anklicken der Checkbox „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.“ auf der Bestellübersichtsseite (vor Bestell-Abschluss) erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.

Unsere Angebotspalette ist unverbindlich. Die Bestellung des voll geschäftsfähigen Kunden (Personen ab dem 18. Lebensjahr) stellt ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Die anschließend von uns verschickte Bestätigung des Eingangs der Bestellung iSd § 10 Abs 2 ECG stellt an sich noch keine Annahme des Angebotes dar.
Der Kaufvertrag kommt erst zustande, sobald wir die bestellte Ware ausliefern, durch den Versand einer zweiten E-Mail als Auftragsbestätigung oder durch sonstige Annahme des Kundenangebots. Alle Angebote auf unserer Website sind freibleibend, unverbindlich und nur erhältlich solange der Vorrat reicht. Wir behalten uns Irrtümer und Programmierfehler vor.


Bestellvorgang, Bestellkorrektur, Bestellabbruch

Wenn Sie das gewünschte Produkt ausgewählt haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [In den Warenkorb] in Ihren Warenkorb legen. Danach gelangen Sie automatisch direkt in Ihren Warenkorb, können Ihren Einkauf jedoch mit Hilfe des Buttons [Weiter einkaufen] auf Wunsch fortsetzen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Zum Warenkorb] unverbindlich ansehen.
Durch Anklicken des Buttons [Entfernen] können Sie Produkte wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Artikel im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie auf den Button [Zur Kasse].

Im nächsten Schritt entscheiden Sie, ob Sie als Gast bestellen oder Ihr Kundenkonto nutzen möchten. Bei einer Gastbestellung oder wenn Sie ein neues Kundenkonto anlegen möchten geben Sie bitte Ihre Kontaktdaten an. Sind Sie bereits registriert, loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort in Ihr Konto ein. 

Im nächsten Schritt entscheiden Sie sich für die Art der Lieferung und Zahlungsart. Nach Eingabe der notwendigen Daten gelangen Sie über den Button [Weiter] zur Bestellübersicht, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Per Klick auf [Bearbeiten] können Sie hier alle Daten noch ändern. Der Bestellvorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browsers abbrechen.

Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] schließen Sie den Bestellvorgang ab und übersenden Ihre Bestellung an uns. Ihre Daten werden verschlüsselt über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

Vertragssprache

Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen, Kundendienst, Dateninformationen und Beschwerdeerledigung werden in deutscher Sprache angeboten.

Preise

Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive gesetzlicher USt zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen. Sie sind vor Absenden der Bestellung im Warenkorb und danach in einer an den Kunden übersendeten Bestellbestätigung und (bei Lieferung) schließlich Auftragsbestätigung ersichtlich.
Die Verrechnung erfolgt ausschließlich in Euro.


Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Verbraucher gem. KSchG haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt:

  1. im Falle eines Kaufvertrags vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/n in Besitz genommen haben bzw. hat.
  2. im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die der Verbraucher im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt hat und die getrennt geliefert werden vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
  3. im Falle eines Vertrags über die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Büroprofi SKRIBO GmbH, Vogelweiderstraße 37, 4600 Wels, 0800 100 286, online@skribo.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, (bei Komplettretouren Ihrer gesamten Bestellung einschließlich der Versandkosten), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Im Falle von Kaufverträgen, in denen wir nicht angeboten haben, im Fall des Widerrufs die Waren selbst abzuholen, können wir die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Wenn Sie im Zusammenhang mit dem Vertrag Waren erhalten haben, haben Sie diese unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware an uns zurückzusenden oder an einen der SKRIBO Fachhändler in Österreich zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

Formular-Download

— An Büroprofi SKRIBO GmbH, Vogelweiderstraße 37, 4600 Wels, online@skribo.com:
— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
— Bestellt am (*)/erhalten am (*)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Hinweise für eine möglichst reibungslose Abwicklung der Rücksendung

(1) Bitte schicken Sie den oder die Artikel nach Möglichkeit in der Originalverpackung an uns zurück. Benutzen Sie bitte den Liefer-/Retourenschein (bitte Rücksendegrund eintragen) und legen Sie ihn dem Paket bei.

(2) Verwenden Sie für Ihre Rücksendungen bitte den Retouren-Aufkleber, den wir Ihrem Paket beigelegt haben. Nur so können Sie das Paket kostenlos an uns retournieren.

(3) Wenn Sie nur einen Artikel aus der Lieferung zurücksenden möchten, jedoch weitere Artikel bestellt haben, die Sie nun per Rechnung bezahlen möchten, ziehen Sie den Wert des Artikels, den Sie zurückgegeben haben, einfach vom Rechnungsbetrag ab. Wenn Sie per Kreditkarte, Paypal oder Rechnung bereits bezahlt haben, wird Ihnen der Preis für den/die zurückgesendeten Artikel automatisch so schnell als möglich, aber spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rücksendung zurückerstattet.

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über

  1. Dienstleistungen, wenn der Unternehmer – auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers nach § 10 FAGG sowie einer Bestätigung des Verbrauchers über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatte und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde,
  2. Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können,
  3. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,
  4. Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  5. Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  6. Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  7. alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber nicht früher als 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  8. Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  9. Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen,
  10. Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie Lieferung von Speisen und Getränken und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist,
  11. die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer – mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, und nach Zurverfügungstellung einer Bestätigung nach § 7 Abs. 3 FAGG – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Lieferung begonnen hat,
  12. dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert hat. Erbringt der Unternehmer bei einem solchen Besuch weitere Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder liefert er Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden, so steht dem Verbraucher hinsichtlich dieser zusätzlichen Dienstleistungen oder Waren das Rücktrittsrecht zu.

Dem Verbraucher steht schließlich kein Rücktrittsrecht bei Verträgen zu, die auf einer öffentlichen Versteigerung geschlossen werden.


Zahlung

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:

Sofortüberweisung

Zahlungen per Sofortüberweisung werden über unseren Zahlungspartner SOFORT Austria GmbH,  Riemergasse 14/30, 1010 Wien abgewickelt. Die Belastung Ihres Bankkontos erfolgt bei Bestellabschluss. Ihre zahlungsrelevanten Daten werden per SSL-Verschlüsselung mit bis zu 256 Bit Verschlüsselung sowie mit 2048 Bit Schlüssellänge und Signatur übertragen. Somit sind sie für Unbefugte nicht einsehbar. Weitere Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kauf auf Rechnung

Diese Zahlart steht nur Verbrauchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Bei Kauf auf Rechnung legen wir Ihrer Bestellung eine Rechnung bei. Der Kaufvertrag über die Ware kommt zwischen Ihnen und der Büroprofi SKRIBO GmbH zustande.
Seitens Büroprofi SKRIBO GmbH erfolgt eine Forderungsabtretung an die NetM Privatbank 1891, Odeonspark 18, 80539 München. Diese Rechnung ist prompt, vollständig und ohne Abzüge (ausgenommen der in der Widerrufsbelehrung genannten Bestimmungen für Rücksendungen) an o.g. Bank schuldbefreiend zu begleichen. Die Bankverbindung entnehmen Sie bitte Ihrer Rechnung. 

Als technischer Dienstleister und Dienstleister zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit fungiert für die NetM Privatbank 1891 die payolution GmbH, Mittersteig 10/1-2, 1050 Wien. Weitere Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kauf auf Rechnung der payolution GmbH.

PayPal®

Zahlungen per PayPal werden über unseren Zahlungspartner Paypal (Europe) S.a r.l. et Cie, S.C.A., 22 -24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg abgewickelt.
Sie ermächtigen uns, zukünftig geschuldete Beträge von Ihrem PayPal-Konto einzuziehen. Die eingezogenen Beträge richten sich nach der Höhe unserer Forderung aus dem Kaufvertrag.
Ihre zahlungsrelevanten Daten werden per SSL-Verschlüsselung mit bis zu 256 Bit Verschlüsselung sowie mit 2048 Bit Schlüssellänge und Signatur übertragen. Somit sind sie für Unbefugte nicht einsehbar. Weitere Infos dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie: Die Autorisierung Ihrer PayPal-Zahlung ist zeitlich begrenzt, so dass es vorkommen kann, dass eine Abbuchung nicht mehr erfolgen kann. In diesen Fällen ist eine Überweisung des Rechnungsbetrags notwendig.

Zahlungsverzug / Mahn- und Inkassospesen

Bei verspätet einlangenden Zahlungen im Falle eines Kaufs auf Rechnung ist die NetM Privatbank 1891 berechtigt, zusätzliche Kosten in Rechnung zu stellen.
So ist sie berechtigt, für die 1. Mahnung Mahnspesen einzuheben. Sollte eine 2. Mahnung notwendig werden, erhöht sich die vom Kunden zu tragende Mahngebühr.

Für den Fall dass trotz zweimaliger Mahnung keine Zahlung vom Kunden erfolgt ist, ist die NetM Privatbank 1891 berechtigt, die offene Forderung zwecks weiterer Betreibung an ein Inkassobüro oder einen Anwalt ihrer Wahl zu übergeben. In diesem Fall werden dem Kunden auch die dadurch entstehenden Kosten verrechnet.

Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor. Bei Kauf auf Rechnung geht das Eigentum der von Ihnen bestellten Ware bis zur vollständigen Bezahlung der Rechnung stattdessen an die NetM Privatbank 1891 über.
Veräußert der Kunde Eigentumsvorbehaltsware weiter, so hat er ebenfalls den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten. Zugriffe Dritter auf Eigentumsvorbehaltsware hat der Kunden unverzüglich anzuzeigen. Verpfändungen, Sicherungsübereignungen und Ähnliches der Eigentumsvorbehaltsware sind nur mit vorheriger Zustimmung zulässig.


Datenschutzbestimmungen

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich aufgrund einer Einwilligung des Kunden

oder aufgrund von berechtigtem Interesse an der Verarbeitung, sowie unter Einhaltung der jeweils gültigen

datenschutzrechtlichen gesetzlichen Bestimmungen und Dokumentationspflichten.

Eine umfassende Widerrufs- und Rechtebelehrung finden Sie unter:

https://www.skribo.at/info/datenschutzerklaerung


Gewährleistung, Haftung, Garantie

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Sie begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch den Käufer. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug etc.), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).

Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben, wobei ein Unterlassen der Bekanntgabe bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden durch einen Verbraucher keinen Einfluss auf dessen Gewährleistungsansprüche hat. Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller/ manchmal auch beim Verkäufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Etwaige Garantiebedingungen entnehmen Sie bitte der Vertragsbestätigung. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

Beim Versand der Ware bei Verbrauchergeschäften geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. Hat der Verbraucher im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt; dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Copyright

Alle Nachrichten, Grafiken und das Design unserer Website dienen ausschließlich der persönlichen Information unserer Kunden und sind urheberrechtlich geschützt.

 

Schlichtungsstelle

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:

www.ombudsmann.at
Internet Ombudsmann
Margaretenstraße 70/2/10
A-1050 Wien


Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsmann.at oder in den jeweiligen Verfahrensrichtlinien:


Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden: Link zur OS-Plattform: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.


Unsere E-Mail-Adresse: online@skribo.com


Lieferung

Als Versandarten stehen Ihnen Lieferung und Filialabholung zur Verfügung.

Lieferung bedeutet, dass wir Ihre Bestellung an eine von Ihnen genannte österreichische Lieferadresse versenden. Die Lieferung erfolgt per Österreichischer Post AG, die maximale Lieferzeit innerhalb Österreichs beträgt 4 Werktage.

Filialabholung bedeutet, dass wir Ihre Bestellung an einen österreichischen SKRIBO Händler Ihrer Wahl versenden, bei dem die Ware für Sie reserviert wird. Solche Einkäufe fallen nicht unter das Fernabsatzgesetz.
Sie bezahlen Ihren Einkauf direkt bei Abholung.

Sind nicht alle bestellten Artikel sofort lieferbar, werden die sofort lieferbaren umgehend und weitere sobald diese verfügbar sind, nachgeliefert. Die Lieferkosten werden jedoch auch bei Teillieferung nur einmal pro Bestellung verrechnet.

Versandkosten

Ab € 40,00 Bestellwert liefern wir versandkostenfrei. Bei einem Einkauf mit geringerem Warenwert verrechnen wir € 4,40 für die Lieferung an die gewünschte Adresse. Filialabholungen sind immer versandkostenfrei.

Speicherung des Vertrages

Der Vertragstext wird bei uns gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs von Ihnen angefordert werden. Sie können die Bestelldaten unmittelbar nach dem Abschicken ausdrucken. Dazu können Sie entweder die anschließende Seite "Vielen Dank für Ihre Bestellung" oder die E-Mail "Bestellbestätigung" benutzen.

Sonstiges

Regressforderungen im Sinne des Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

Freiwillige Verhaltensrichtlinien:

Österreichisches E-Commerce-Gütezeichen

Entsorgung Altbatterien


Altbatterien dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Der Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, Batterien zu einer geeigneten Sammelstelle zu bringen. Eine geeignete Sammelstelle ist im Handel überall dort zu finden, wo Batterien auch verkauft werden.

Gebrauchte Batterien können Sie auch in jeder SKRIBO Filiale zur Entsorgung abgeben oder ausreichend frankiert per Post zurücksenden an: Büroprofi SKRIBO GmbH, Vogelweiderstraße 37, 4600 Wels. Eine Übersicht der SKRIBO Fachhändler in Ihrer Nähe finden Sie in der Händlersuche.

Die Rückgabemöglichkeit beschränkt sich auf Batterien der Art, die wir in unserem Sortiment führen oder geführt haben, sowie auf die Menge, deren sich Endverbraucher üblicherweise entledigen.

Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Kauf auf Rechnung von Büroprofi SKRIBO GmbH (im Folgenden: „wir“)

(Stand: 15.05.2018)

 

Allgemeines

  1. Wir bieten die Zahlungsarten „Kauf auf Rechnung” (Rechnungskauf) für unsere Kunden an. Dabei erfolgt eine Forderungsabtretung an die net-m privatbank 1891 AG (im Folgenden „Bank“).
  2. Der Rechnungskauf steht nur Verbrauchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Sie können mit diesem Service Waren über das Internet erwerben und müssen sie erst nach tat-sächlichem Erhalt der Ware und der Rechnung bezahlen oder können die Zahlung bequem in Teilraten vornehmen.
  3. Der Kaufvertrag über die Ware kommt ausschließlich zwischen Ihnen und uns zu-stande. Auch die Abwicklung des Kaufvertrags bestimmt sich nach den Vereinbarungen, die Sie mit uns treffen. Insbesondere bleiben wir zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zu Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Gewährleistungsansprüchen, allfällige Vertragsrücktritte sowie Gutschriften. Wenn Sie sich für Kauf auf Rechnung oder Ratenzahlung entscheiden, gelten diese Geschäfts-bedingungen zusätzlich zu jenen Vereinbarungen und den AGB die Sie mit uns im Rahmen des Kaufvertrages vereinbaren.
  4. Wir werden zur Abwicklung eines Kaufs auf Rechnung unseren Anspruch auf Zahlung des Kaufpreises gegen Sie an die Bank abtreten. Sie werden über diese Forderungsabtretung hiermit informiert. Sämtliche Zahlungen haben, um schuldbefreiend zu wirken, ausschließlich an die Bank auf das zu diesem Zweck Ihnen bekanntgegebene Konto zu erfolgen. Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Bank.
  5. Als technische Dienstleisterin und Dienstleisterin zur Überprüfung Ihrer Kreditwürdigkeit bei einem Kauf auf Rechnung fungiert für uns die payolution GmbH (www.payolution.com).

 

Zahlungsmodalitäten und Zinssätze

  1. Beim Kauf auf Ratenzahlung werden Sie in unserer Dateneingabemaske oder einem anderen geeigneten elektronischen Medium und in einer Ihnen anschließend zur Aufbewahrung bzw. Speicherung zur Verfügung gestellten Information über alle wesentlichen Vertragskonditionen im Sinne der vorvertraglichen Informationspflichten der Richtlinie 2008/48/EG über Verbraucherkreditverträge informiert. Diese Informationen werden Ihnen zusätzlich nach Vertragsabschluss, spätestens mit Zustellung der Ware, in speicherbarer Form elektronisch oder schriftlich übermittelt.
  2. Sofern Sie auf Grund Ihrer besonderen Vereinbarung mit uns oder aufgrund gesetzlicher Bestimmungen von dem Kaufvertrag zurücktreten, die Ware retournieren, Preisminderung geltend machen oder sonstige Gründe haben, ihre Zahlung ganz oder teilweise nicht leisten zu müssen, wird die Bank in diesem Fall die Forderung gegen Sie wieder an uns zurück übertragen. Mit uns ist sodann eine endgültige Vereinbarung über die Zahlung zu treffen, oder die Rückabwicklung vorzunehmen.

 

Kündigung und vorzeitige Rückzahlung

  1. Eine vorzeitige Kündigung einer getroffenen Vereinbarung über eine Ratenzahlung ist im Wege vorzeitiger Rückzahlung möglich: Sie haben das Recht, jederzeit den Kreditbetrag vor Ablauf der bedungenen Zeit zum Teil oder zur Gänze zurückzuzahlen. Die von Ihnen zu zahlenden Zinsen verringern sich bei vorzeitiger Kreditrückzahlung entsprechend dem dadurch verminderten Außenstand und entsprechend der dadurch verkürzten Vertragsdauer; laufzeitabhängige Kosten verringern sich verhältnismäßig.

 

Warnung: Folgen ausbleibender Zahlungen

  1. Es fallen für verspätete Zahlungen sowohl bei Rechnungskauf als auch bei Ratenkauf Verzugszinsen in vereinbarter Höhe sowie Kosten für zweckentsprechende Mahnun-en an. Bei nicht erfolgreichem internem Mahnwesen, kann die Bank die offene Forderung zur Betreibung an ein Inkassobüro übergeben. In diesem Fall können Ihnen Kosten für Rechtsverfolgung durch Inkassobüros und allenfalls für anwaltliche Vertretung entstehen.
  2. Wir informieren Sie darüber, dass bei Ratenzahlung im Falle des Ausbleibens fälliger Zahlungen die Bank, der die Kaufpreisforderung von uns abgetreten wurde, das Recht hat, die Vereinbarung über die Ratenzahlung nach schriftlicher Mahnung und Nachfristsetzung vorzeitig zu beenden und der gesamte noch offene Betrag dann so-fort fällig wird.
  3. Sollte eine Bestimmung dieser zusätzlichen AGB unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen dieser AGB nicht.



Die Geschäftsbedingungen sind auch als PDF-Dokument zum Download verfügbar.
Kostenlose Software zum Öffnen einer PDF-Datei: Adobe Acrobat Reader © (Download: get.adobe.com/de/reader)
Kauf auf
Rechnung
Filial-
abholung
Kostenlose
Rücksendung
Schnelle
Lieferung

Newsletter abonnieren

So viel! So nah!